Donnerstag, 7. März 2013

Gwin - mein Goldibub

Liebe LeserInnen,
seit Kurzem lebt ein ungewollter Kleinanzeigenhamster bei mir - Gwin, ein Goldimann. Der kleine Junge, bei dem Gwin sein Dasein im Kinderzimmer in einem bunten, kleinen Käfig fristete, wollte das kleine bissige Wesen nicht mehr.
Er hatte eine ziemlich starke Bindehautentzündung, die nun behandelt wird und fast ausgeheilt ist. 
Gwin scheint schon etwas älter zu sein. Er ist ein echter Schatz, total zutraulich und dankbar. Hier zeigt er sich auch kein bisschen bissig.

Ich bin froh, dass dieser kleine Mann nun bei uns wohnt und seinen Lebensabend genießen kann...

Das sind Gwins Ankunftsbilder, man sieht noch gut das geschwollene Auge, zum Glück hatte die "Retterin" ihn schon mit Augentropfen behandelt.













Es gibt doch kaum süßere Models vor der Kamera, oder? :)

Liebe Grüße
Mey

Kommentare:

  1. Süß dein Kleiner :)
    Wünsche euch eine wundervolle Zeit zusammen.
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Babs,
      vielen Dank! Ich hoffe sehr, dass Gwin noch lange ein Leben in ruhe genießen darf. Er ist ein ganz besonders, süßer Hamsterbub, der den Kontakt zum Menschen sucht, trotz aller schlechten Erfahrung.

      LG Mey

      Löschen